BUCH FEET-READING® - Inhaltsverzeichnis


left       Inhaltsverzeichnis



Vorwort
In den Füssen steht's geschrieben

1. Kapitel
Die Bedeutung der Füsse
  • Die Bedeutung der Füsse in den verschiedenen Kulturen

  • Wer mit beiden Füssen fest auf dem Boden steht,
        bekommt viel Energie

  • Die Füsse als Träger der Reflexzonen

  • Wie wir frühzeitig Krankheiten erkennen können


  • 2. Kapitel
    Wunderwerkzeug Füsse
  • Wie Zehen wieder beweglich werden

  • Kleine Anatomie des Fusses:
  • Die Knochen, die Muskeln, die Nerven, die Gefässe


  • 3. Kapitel
    Grundlagen des Feet-Readings
  • Die Geschichte der Fussreflexzonentherapie

  • Fussreflexzonen-Massage - so wirkt sie

  • Kleiner Exkurs in die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

  • Die Bedeutung der Körper-Chakras


  • 4. Kapitel
    So werden Sie zum Experten
  • Die fünf Grundregeln

  • Das Vorgehen im Einzelnen

  • Warum Fotos sehr hilfreich sind


  • 5. Kapitel
    Die Bedeutung der einzelnen Merkmale
  • Das Energiebild

  • Der Energiepuls

  • Der Temperaturzustand

  • Die Konsistenz

  • Die Beweglichkeit im Sprunggelenk

  • Die Beweglichkeit der Zehen


  • 6. Kapitel
    Der Sichtbefund
  • Die Geist-Seele-Körper-Einteilung

  • Vergleich rechter und linker Fuss

  • Was die Grösse der Füsse über den Menschen aussagt

  • Die Bedeutung der Elemente

  • Die Form des Fusses


  • 7. Kapitel
    Die Struktur und der Tonus der Füsse
  • Von Überbeinen und Verdickungen

  • Der Tonus - elastisch, gespannt oder kraftlos?

  • Die Hornhaut als Schutzschicht und Belastung

  • Wie sieht eine gesunde Gewichtsverteilung aus?


  • 8. Kapitel
    Was Sie an der Form der Zehen erkennen können
  • Die klassische Typen-Einteilung

  • Die Bedeutung der einzelnen Zehen

  • Länge, Form, Stellung und Richtung der Zehen

  • Hammerzehen, Krallenzehen und Halluxvalgus

  • Die verschiedenen Formen der Zehenspitzen

  • Der Kontakt der Zehen untereinander


  • 9. Kapitel
    Besonderheiten an Füssen und Nägeln
  • Druckstellen - wenn die Zehe schreit

  • Hühneraugen - der innere Konflikt

  • Hautschälungen - etwas verändert sich

  • Hautverfärbungen - ein Zeichen für Verletzungen

  • Warzen - das Hässliche nach aussen sichtbar machen

  • Fusspilz - die Leichtigkeit fehlt

  • Nägel-Messinstrument unserer Vitalität


  • 10. Kapitel
    Der Stand und die Haltung
  • Die optimale Gewichtsverteilung

  • Der Knickfuss

  • Der Senkfuss

  • Der Plattfuss

  • Der Spreizfuss

  • DerHohlfuss

  • Die Fuss- und Beinhaltung


  • 11. Kapitel
    Wie gehen Sie durchs Leben?
  • Was der Gang verrät

  • Das dreigliedrige Schreiten

  • Das Abrollen der Füsse

  • In welche Richtung gehen Sie?

  • Schrittgrösse und Körperhaltung


  • 12. Kapitel
    Streicheleinheiten für die Füsse
  • Fussübungen - eine Wohltat, nicht nur für die Füsse

  • Sandalen, Slipper oder Stöckelschuhe

  • Was Füsse lieben

  • Mit den Füssen spielen

  • Mit den Füssen meditieren


  • Nachwort

    Literaturverzeichnis

    Leserservice